Absprerr- und Regelkappen

Dieser Klappentyp, auch Drehflügelklappe genannt, hat sich durch seine einfache und robuste Ausführung bereits vielfach bewährt. Mehrflügelige Varianten sind unter Jalousieklappen beschrieben. Durch verschiedene Optionen kann diese Klappe verschiedene Funktionen erfüllen bzw. ist an unterschiedliche Einsatzbedingungen anpaßbar.

Funktionabsperren, regeln bzw. drosseln oder eine  Kombination aus allem
Querschnittin runder oder eckiger Ausführung
Bauformals Flanschklappe, als Zwischenflanschklappe zum Einklemmen (Sandwichklappe) oder als Klappe zum Einschweißen
Flanschanschlussnach DIN / BS / ANSI / Kundenvorgabe
Anzahl der Klappenblättereinflügelig, mehrflügelige Klappen werden als Jaloussieklappe bezeichnet
Mediumgasförmig, Druckbereich bis 10 bar, Temperaturbereich -50 bis +1200°C
Ex-Schutzoptional
Abdichtung WelleStopfbuchspackung auch TA-Luft konform / O-Ring
Abdichtung Klappenblattohne (durchschlagend) / metallisch anschlagend / Weichstoff, gekammert
Isolierungohne / innen ausgemauert / innen ausgekleidet mit Faserisolierung / vorbereitet für eine bauseitige Aussenisolierung
WerkstoffeStahl / Edelstahl
Betätigungelektrisch / pneumatisch / hydraulisch / Handhebel / auch mit Notstellung bei Energieausfall

 

 

AbsperrklappeAbsperrklappeAbsperrklappe
Absperrklappe
Absperrklappe
Absperrklappe